SCROLL

Down Arrow
TopBild_edited_edited.jpg

Modernste Neurochirurgie
IN SINGEN AM HOHENTWIEL

Über 700 Operationen jährlich. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie, der American Association of Neurological Surgeons sowie der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft.

Herzlich Willkommen

Seit 01.10.2021 ist die Fachärztin für Neurochirurgie Frau Dr. Med. Katharina Köhlert in unserer PraxisSeit 01.11.2021 ist der Facharzt für Neurochirurgie Herr Privatdozent Dr. Med. Jin-Yul Lee in unserer Praxis 

Über die

Praxis

Die Praxis für Neurochirurgie Dr. Bani & Kollegen versorgt eigenständig in Kooperation mit dem HBH-Klinikum Singen alle neurochirurgischen Erkrankungen, die Wirbelsäule und Gehirn betreffen.
Dies beinhaltet Diagnosestellung, konservative und operative Behandlung sowie Verlaufskontrollen nach der Operation.
Darüber hinaus bietet die Praxis postoperative Verlaufskontrollen von anderweitig operierten Patienten aus dem Bodenseeland, die aus Entfernungsgründen nicht in ihre behandelnde Klinik fahren können und eine heimatnahe Versorgung wünschen.

Team2_edited.png

DIE ÄRZTE IHRES VErtrAUENS

DSC_2572.JPG

Dr. med. Aram Bani

Geboren und geflohen aus dem Irak, arbeitet Aram Bani seit 2011 in der eigenständigen Praxis für Neurochirurgie Dr. Bani & Kollegen
im Klinikum Singen und ist verantwortlich für die neurochirurgische Versorgung aller Kliniken im Landkreis Konstanz.

Von 2001 – 2006 war er Oberarzt in der neurochirurgischen Klinik Duisburg Wedau (Prof. Dr. med. W. Hassler) mit 2650 eigenständig durchgeführten Operationen.

Annette!!.jpg

Annette Ulrich

Anette Ulrich arbeitet seit Juli 2015 in unserer Praxis für Neurochirurgie am Bodensee, als Fachärztin für Neurochirurgie angestellt. Sie begeistert sich für die ambulante Fürsorge genauso wie für die operativen Eingriffe. Frau Ulrich verfügt über ein breites Band an Wissen, dass sie sich über die Jahre aneignen konnte. 

Sven!!.jpg

Prof. Dr. med. Sven Gläsker

Prof. Sven Gläsker ist in Villingen-Schwenningen aufgewachsen.
Er absolvierte sein Medizinstudium sowie seine Ausbildung zum Neurochirurg an der Universität Freiburg. Zwei Jahre lang arbeitete er in den USA an den National Institutes of Health an einem Krebsforschungsprojekt. Anschließend beschäftigte er sich an der Neurochirurgischen Universitätsklinik Freiburg schwerpunktmäßig mit der Behandlung von Hirn- und Rückenmarkstumoren.

MITGLIED BEI

DGNS.png
AANS.jpg
DWG.jpg

BEHANDLUNGEN

Ein Schwerpunkt der Arbeit besteht in der Betreuung und Behandlung von chronischen Schmerzpatienten. Diese beginnt mit der Verordnung von einfachen Schmerzmitteln bis zum Einsatz hochpotenter Medikamente, einschließlich Opiate, unter fachärztlicher und schmerztherapeutischer Anleitung. Auch gezielte röntgengestützte ambulante Schmerzeingriffe (Infiltrationen) gehören zum Alltag. In bestimmten Fällen werden auch neurochirurgische Schmerzoperationen zur Behandlung chronisch nicht beeinflussbarer Schmerzen durchgeführt (z.B. Schmerzpumpe  oder Rückenmarkschrittmacher).

 

Ein weiterer Schwerpunkt ist die neurochirurgische Versorgung schwerkranker Neugeborener und schwer verletzter Kinder. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der hiesigen Kinderklinik unter der Leitung des Chefarztes
Prof. Dr. med. A. Trotter.